New York Extra 1000g Bohnen ab 26,50 €

Caffe-Depot.de - die besten Kaffees und Espressos zu günstigen Preisen
Caffe-Depot.de

New York Espresso Extra 1000g Bohnen


New York Extra 1000g Bohnen
• z.Zt. nicht lieferbarNew York Extra 1000g Bohnen bookmarken:
New York Extra 1000g Bohnen bookmarken:

Preis New York Extra 1000g Bohnen

Menge1+6+ 12+ 
Einzelpreis 28,50 € 27,50 € 26,50 €
Grundpreis 28,50 €/kg 27,50 €/kg 26,50 €/kg
Sie sparen- 4%7%
Versandkostenfreie Lieferung DE: Ab 60,00 EUR Warenwert

Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 VE (Beutel, Dose, Packung) inkl. Umsatz- und Verbrauchssteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.

Steckbrief New York Extra 1000g Bohnen

Arabica ➤ 100 %
Geschmack ➤ mittelkräftiger vollmundiger Kaffee
Crema ➤ ausgezeichnete Cremabildung
Koffein ➤ mittlerer Koffeingehalt
Empfohlen für ➤ Café Crème, Cappuccino, Espresso, Latte Macchiatto und Frühstückskaffee
Geeignet für ➤ French Press, Espressokocher, Siebträgermaschine und Kaffee Vollautomat
Hersteller ➤ Torrefazione TNY S.p.A. - Viale Adua 5/7 - 51100 Pistoia - Italien
Zutaten ➤ Röstkaffee ganze Bohnen

Beschreibung New York Extra 1000g Bohnen

Der New York Extra ist eine hervorragende Mischung aus 100% Arabica Kaffees aus den besten Anbaugebieten Mittelamerikas. Er ist mittelkräftig geröstet, mit einer ausgezeichneten Crema Bildung und einem mittleren Koffeingehalt.

Geschmacklich präsentiert sich der New York Espresso Extra mittelkräftig, vollmundig, fruchtig, aromatisch mit einer leichten Süsse. Auf Grund der außergewöhnlichen Mischung und Röstung ist er sowohl perfekt für die Zubereitung von Cappuccino, als auch für Espresso, sowie für Café Crème, für Latte Macchiatto und Frühstückskaffee.

Der New York Kaffee Extra ist für die Zubereitung von Kaffee und Kaffeegetränken im Kaffee Vollautomaten und soweit eine Kaffeemühle zur Verfügung steht, in der Siebträgermaschine, im Espressokocher und in der French Press vortrefflich geeignet.

New York Caffe wurde zu Beginn der 30er Jahre von Ugo Incerpi, dem Inhaber der Bar New York gegründet. Er erwarb eine Maschine zum Rösten von Kaffee, um seine anspruchsvolle Kundschaft, die zur Erholung und zum Kuraufenthalt nach Montecatini kam, mit einem ganz besonderen Kaffee zu überraschen.

Das Ergebnis war ein köstlicher Kaffee, was sich innerhalb kurzer Zeit herumspach. Sonntags reisten sogar Gäste aus Florenz an, um in den Genuss des Kaffees von "Sor Ugo" zu kommen. Seit Mitte der 30er Jahre gilt die dunkelhäutige Frau mit den Kaffeebohnen auf der Verpackung als Markenzeichen für "Caffè New York".

In den 50er/60er Jahren erweiterte Oscar Onori, Schwiegersohn von Ugo Incerpi, die familiär geführte Rösterei. Von da an konnte "Caffè New York" an Bars und Restaurants der ganzen Toskana genossen werden. In jenen Jahren entstand auch der "Primeros", eine milde Spezialmischung, die stellvertretend für den echten Espresso nach italienischer Art wurde. Auf der Verpackung dieses Kaffees war ein Jäger in seiner Tracht beim Genuss des noch dampfenden "Caffè New York" dargestellt. Diese Erfolgsgeschichte wurde weitergeführt bis in die heutigen Tage.